Begonnen hat alles 1996 mit ein paar Wiedereinsteigern.
Da es einige Biker in Ettenheimweiler gab, versuchte man 1997 diese zu einer gemeinsamen Tour zusammenzubringen. Es wurde eine Tour in den Südschwarzwald geplant, die dann am 1. Mai stattfand und mit 15 Motorrädern großen Anklang fand. Weitere Fahrten ins Elsaß und die Vogesen sowie in die Alpen folgten.
Die Touren standen stets unter dem Motto: gemütlich fahren und beisammen sein. Es kamen immer mehr Biker zusammen, so dass man sich Gedanken über eine Clubgründung machte.
Erster Besprechungstermin war der 27.06.1997 im Gasthaus Kleiner Meierhof, das fortan auch als Vereinslokal dient.
Im Juli wurde unter Mithilfe des 1. Vorstandes Sepp Motz vom M.C. Lahr die Satzung geschrieben und die Vorstandschaft gewählt. Ein Stammtisch wurde eingeführt, der jeden 1.Freitag im Monat stattfindet und bis heute noch sehr gut besucht wird. Hierzu sind natürlich auch Gast-Biker herzlich willkommen.
Die Eintragung im Vereinsregister als e.V. folgte am 04.09.1997. Die Gründungsfeier setzte man auf den 07.11.1997 an. Als Vereinsfarben wählte man rot-schwarz. Bei der Gründung bestand der Verein bereits aus 42 aktiven und 12 passiven Mitgliedern.
Am 27. und 28. Juni 1998 fand das erste Biker- und Oldtimertreffen beim Sportplatzgelände statt.
Das Bikertreffen war ein großer Erfolg, so dass man dieses jedes Jahr wiederholt, immer am letzten Juni- Wochenende.
Im Januar 1999 machte man sich Gedanken, für das Bikertreffen eine Vereinshütte zu bauen, die natürlich auch für Vereinsfeiern genutzt werden kann. Am 22.02.1999 wurde der Bauantrag bei der Stadt gestellt, der natürlich mit einigen Schwierigkeiten verbunden war. Doch durch gute Verhandlungsstrategie konnte es dennoch verwirklicht werden.
Hier einen besonderen Dank an Ortsvorsteher Peter Römer und an Bürgermeister Bruno Metz, die uns sehr unterstützt haben.


Am 09.10.1999 erfolgte dann der erste Spatenstich.
Im Jahr 2000 wurde eine Vereinszeitschrift mit Tourenplan in schwarz-weiß veröffentlicht. Später wurde diese in verbesserter Form und in Farbe herausgebracht, hier besonderen Dank an Armin Mischka.
Am 11.06.2000 fand das Richtfest mit einer riesigen Party in der neuen Hütte statt. Im Mai 2001 wurde ein Vordach an der Hütte angebracht. Beim Bikertreffen war erstmals eine Band verpflichtet und für das Oldtimertreffen fand eine Motorradsegnung statt. Im Jahr 2002 wurden 150m Leitungen für Strom und Wasser verlegt und eine Burnout-Platte betoniert. Die neuen Vereinsfarben in Rot-Schwarz und Silber und ein neues Logo wurden festgelegt. Es wurde ein Pachtvertrag über das MC-Gelände mit der Stadt geschlossen. 2003 wurde ein Anbau an der MC-Hütte und ein Grillplatz fertiggestellt.
Der MC Ettenheimweiler führt im Jahr ca. 8-10 Touren durch. Jedes Jahr wird über Fronleichnahm eine 3-Tagestour angeboten, an der immer 30-45 Biker teilnehmen.

Der Verein bestand im Januar 2004 aus 85 aktiven und 42 passiven Mitgliedern aus der gesamten Region. Durch die Tatsache, dass jede Altersstufe vertreten ist, herrscht eine gute Kameradschaft.

Ein Dank gilt all denen, die den Verein jedes Jahr durch neue Ideen und sonstige Mithilfe unterstützen.



Die Vorstandschaft